Datenschutzbestimmungen - Privacy Policy 

DEUTSCH 2020

 

DATENSCHUTZ & NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Mit Ihren persönlichen Daten gehen wir sorgfältig um. BREADHUNTER e.U. setzt höchste Standards für Ihren Datenschutz in Österreich und der EU.

Verantwortlich im Sinne der Datenschutzgrundverodnung ist:

 

Breadhunter e.U. - International Executive Search

Thomas Zahlten

Wiedner Hauptstrasse 65

1040 Wien

Austria

eMail: office@breadhunter.at

Telefon: 0043 677 630 833 68

 

Datenschutz wird bei uns groß geschrieben, weswegen alle relevanten Daten End-to-End verschlüsselt und DSGVO konform gespeichert werden. 

Weitere Informationen dazu finden Sie hier: https://tresorit.com/legal/privacy-policy

Sowie auf Deutsch hier: https://tresorit.com/de/gdpr

 

ALLGEMEIN:

HAFTUNG FÜR LINKS

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

 

HAFTUNG FÜR INHALTE

Die Inhalte unserer Seite wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir für eigene Inhalte auf dieser Seite nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Diensteanbieter sind jedoch nicht verpflichtet, die von ihnen übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

 

GOOGLE ANALYTICS

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Link

 

DS-GVO / GDPR relevante Informationen für Bewerber(innen):

 

KandidatIn bei BREADHUNTER e.U.:

Für die Registrierung in unserem Kandidaten-Pool brauchen wir Ihren Vor- und Nachnamen. Um eventuelle Rückfragen schneller klären zu können, bitten wir Sie, uns auch Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse zu nennen.Ohne Ihr Einverständnis, werden Ihre Daten nicht weitergeleitet.Wollen Sie nicht mehr in unserem Kandidaten-Pool sein, schreiben Sie uns bitte eine eMail an: office@breadhunter.at

 

Kontaktformular & Chat bei BREADHUNTER e.U.:

WENN SIE EINES UNSERER KONTAKFORMULARE AUSFÜLLEN, SEI ES ALS KUNDE ODER INTERESSENT AN UNSEREN SERVICES, SO NUTZEN WIR IN DIESEM ZUSAMMENHANG DAS CUSTOMER RELATIONSHIP MANAGEMENT SYSTEM. 

 

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Karrierenetzwerk-Anmeldung und/oder Job-Bewerberformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System („CRM System“) oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

 

Wir nutzen in diesem Zusammenhang das Customer Relationship Management System der Firma Zoho & Freshworks.

 

ES GILT DIE Privacy Policy von freshworks inc., DIE GDPR KONFORM IST. 

DAS DATA PROCESSING ADDENDUM VON FRESHWORKS FINDEN SIE HIER:www.freshworks.com/data-processing-addendum/

 

WEITERE INFOS DAZU FINDEN SIE HIER:  www.freshworks.com/gdpr/

 

DIE GLOBALEN OFFICES VON FRESHWORKS FINDEN SIE HIER: www.freshworks.com/contact/ , DIE SICH U.A. IN BERLIN(DEUTSCHLAND), SAN BRUNO(USA), LONDON(UK), BANGALORE(INDIEN) UND SYDNEY(AUSTRALIEN) BEFINDEN.

 

Sowie die Privacy Policy von Zoho Inc., die wie nachfolgend beschrieben auch bezüglich DSGVO / GDPR erfüllt werden. 

Weitere Informationen dazu finden Sie hier: https://www.zoho.com/gdpr.html

 

Wir dürfen Sie gegebenenfalls unter Nutzung der von Ihnen übermittelten Daten kontaktieren und diese Datennutzung dient der Erfüllung des Vertragszwecks gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-Datenschutzgrundverordnung und es besteht auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

BREADHUNTER‘s "Cookies":

Breadhunter macht aus rein technischen Gründen Gebrauch von Cookies. Die Entscheidung, ob Sie diesen Service nutzen, liegt ganz bei Ihnen.Ein Cookie enthält keinerlei persönliche Daten über Sie. Es handelt sich um eine reine Text-Datei, der wir eine Zeile Text hinzufügen. Wenn Sie die BREADHUNTER e.U. Internet-Seiten wieder besuchen, stellen wir über eine Zahlenfolge in diesem Text eine Verbindung zwischen Ihrem Computer und der Information her, die wir für Sie gespeichert haben.

 

E-Mail-Kontakte mit BREADHUNTER e.U.:

Unter keinen Umständen verkaufen oder geben wir E-Mail-Adressen an Dritte weiter. Bei BREADHUNTER e.U. bewahren wir E-Mail-Nachrichten und/oder -Adressen nur für bestimmte Zwecke auf. Etwa, wenn wir später auf Sie zurückkommen möchten, um ein Projekt zu behandeln.

 

Einverständniserklärung / Lebenslauf senden:

Hiermit erkläre ich mein Einverständnis, dass BREADHUNTER e.U. meine nachfolgend aufgeführten, persönlichen Daten in eine Datenbank auf nimmt. Mir ist bekannt, dass neben BREADHUNTER e.U. auch andere Unternehmen von BREADHUNTER auf meine Daten zugreifen können. Ich bin darüber informiert worden, dass die Aufnahme in die Datenbank von BREADHUNTER e.U. nur zu dem Zweck erfolgt, mich im Falle etwaiger Stellenbesetzungsverfahren, in denen BREADHUNTER e.U. ausschließlich im Auftrag und im Interesse personalsuchender Arbeitgeber tätig wird, wieder auffinden und ansprechen zu können für den Fall, dass ich aufgrund der hier angegebenen Daten als Kandidat in Betracht komme. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte, insbesondere Auftraggeber von BREADHUNTER e.U., erfolgt in jedem Einzelfall nur, wenn BREADHUNTER mich zuvor mit der zu besetzenden Position bekannt gemacht und mein ausdrückliches Einverständnis zur Weitergabe der Daten an den Auftraggeber eingeholt hat. Bei der Verarbeitung, Nutzung und Übermittlung der über mich gespeicherten Daten hat BREADHUNTER die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes zu beachten. Mir ist bekannt, dass ich das erteilte Einverständnis jederzeit widerrufen kann und dass ich keinen Rechtsanspruch auf Nutzung meiner Daten durch BREADHUNTER habe. BREADHUNTER e.U. behält sich vor, Teile oder sämtliche meiner Daten ohne Angabe von Gründen zu löschen.

 

Personenbezogene Daten - Weiterverarbeitung:

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre Daten nur mit Ihrer Einwilligung bzw. Beauftragung zu den mit Ihnen vereinbarten Zwecken, oder wenn eine andere rechtliche Grundlage im Sinne der DSGVO vorliegt; dies jedenfalls unter Einhaltung der datenschutz- und sonstigen anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen. Wir erheben nur solche pbD, die für die Durchführung und Abwicklung unserer Leistungen (Vertragserfüllung) erforderlich sind, und/oder die Sie uns freiwillig, z.B. im Rahmen Ihrer Stellenausschreibung oder Ihrer Bewerbung zur Verfügung gestellt haben. 

Im Wesentlichen handelt es sich hierbei um folgende Daten:

Name

Geburtsdatum 

Geburtsort 

Adresse 

E-Mail 

Telefonnummer 

Staatsbürgerschaft 

Geschlecht 

Ausbildung 

Qualifikation 

Lebenslauf 

Sprachkenntnisse 

Zeugnisse 

Referenzen

 

KURZES VORSTELLUNGSVIDEO (WIRD MAXIMAL 6 MONATE GESPEICHERT, FÜR DIE DAUER DES BEWERBUNSGPROZESSES AUF EINE BESTIMMTE POSITION)

 

Bitte beachten Sie, dass die Bekanntgabe der besonderen Kategorien personenbezogener Daten iSd Art 9 DSGVO ("sensible Daten"), wie z.B. Sozialversicherungsnummer, religiöses Bekenntnis, Gewerkschaftszugehörigkeit und/oder sexuelle Orientierung, nicht erforderlich ist

 

Gewährleistung, Schadenersatz und Haftung:

BREADHUNTER e.U. gewährleistet eine dem üblichen, aktuellen technischen Standard entsprechende Aufbereitung und Publikation der vom Bewerber gewünschten Informationen/Stellenausschreibung. Der Bewerber nimmt zur Kenntnis, dass es nach Stand der Technik nicht möglich ist, ein vollkommen fehlerfreies Programm zu erstellen. Fehler in der Darstellung der gewünschten Information liegen nicht vor, wenn dies durch Verwendung nicht geeigneter Darstellungssoft- und Hardware durch den Bewerber und/oder Ausfälle im Kommunikationsnetz verursacht wird. BREADHUNTER e.U. haftet weder für gespeicherte Dateien, noch für Marken- oder Urheberrechtsverletzungen des Bewerbers. Weiters haftet BREADHUNTER e.U. auch nicht für Ansprüche oder Nachteile des Bewerbers, die im Zusammenhang mit den bei der Bewerbung eingesendeten Daten stehen. BREADHUNTER e.U. haftet nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Ausgenommen davon ist die Haftung für Personenschäden. Wartungsarbeiten, Aktualisierungen oder ähnliche Arbeiten werden von BREADHUNTER e.U. und seinen Partnern wenn möglich so vorgenommen, dass Nutzungsausfallzeiten nicht auftreten oder so kurz wie möglich gehalten werden. Bei Unterbrechungen können Ansprüche gegen BREADHUNTER e.U. nicht gestellt werden. 

Wir sind bemüht sicherzustellen, dass Datenpannen frühzeitig erkannt und gegebenenfalls unverzüglich Ihnen bzw. der zuständigen Aufsichtsbehörde unter Einbezug der jeweiligen Datenkategorien, die betroffen sind, gemeldet werden.

 

Zustimmung zum Erhalt von Mails, Anrufen und anderen Nachrichten:

Der Bewerber stimmt zu, dass er von BREADHUNTER e.U. bezüglich sämtlicher Produkte und Dienstleistungen für Bewerber per E-Mail und sonstigen Kommunikationsmitteln, z.B. in sozialen Medien oder auch per Telefon kontaktiert wird. Der Bewerber ist berechtigt, diese Zustimmung jederzeit und ohne Begründung durch schriftliche Information, per eMail an: office@breadhunter.at

kostenlos zu widerrufen und damit auch sein Profil / seine Daten bei BREADHUNTER e.U. löschen zu lassen.

 

1.     Anwendbares Recht und Sprache:

Für die gesamte Geschäftsverbindung zwischen BREADHUNTER e.U. und dem Verbraucher gilt österreichisches Recht unter Ausschluss allfälliger Verweisnormen des internationalen Privatrechtes als vereinbart. Die für sämtliche Informationen und AGB sowie für die Kommunikation mit dem Bewerber maßgebliche Sprache ist Deutsch.

 

Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden. Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von dem Verantwortlichen über folgende Informationen Auskunft verlangen:

die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;

die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;

die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;

die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;

das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;

das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;

alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden;

Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

 

 

2. Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.

 

 

3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:

wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen für eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;

die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;

der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder

wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen. Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden. Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

 

 

4. Recht auf Löschung

a) Löschungspflicht

Sie können von dem Verantwortlichen verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.

Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.

Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.

Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

b) Information an Dritte

Hat der Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

c) Ausnahmen

Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;

zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;

aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO;

zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

 

5. Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offen-gelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

 

 

6. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern

die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und

die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden. Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

 

 

7. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet. Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden. Sie können hierzu eine E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten senden.

 

 

8. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

 

9. Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung

für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen erforderlich ist,

aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder

mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.

Allerdings dürfen diese Entscheidungen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO beruhen, sofern nicht Art. 9 Abs. 2 lit. a oder g DSGVO gilt und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden. Hinsichtlich der in (1) und (3) genannten Fälle trifft der Verantwortliche angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

 

10. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

 

 

Weitere Informationen:

BREADHUNTER e.U. gibt keine Zusicherungen und Gewährleistungen jedweder Art in Bezug auf die Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität, Angemessenheit, Eignung oder Funktion dieser Website oder der darin enthaltenen Informationen; die enthaltenen Informationen wurden nicht von BREADHUNTER e.U. zur Gänze überprüft.BREADHUNTER e.U. übernimmt keine Verantwortung für die in dieser Website enthaltenen Informationen und lehnt jegliche Haftung aufgrund von Fahrlässigkeit o.ä. im Zusammenhang mit diesen Informationen ab. BREADHUNTER e.U. haftet lediglich aus Vorsatz und grober Fahrlässigkeit sowie aus einfacher Fahrlässigkeit bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten.BREADHUNTER e.U. übernimmt keine Garantie, dass ein Arbeitgeber oder Kunde nach Informationen über einen Kandidaten fragt, einen Kandidaten zu einem Vorstellungsgespräch einlädt oder einstellt oder, dass die Kandidaten zur Verfügung stehen oder den Anforderungen des Arbeitgebers oder Kunden genügen.BREADHUNTER e.U. gibt keine Zusicherungen oder Gewährleistungen in Bezug auf die endgültigen Bedingungen und die Dauer einer Anstellung, die mit Hilfe dieser Website vereinbart wurde.Mit Benutzung dieser Website tragen Sie das Risiko, dass die Informationen auf dieser Website eventuell unvollständig, unrichtig oder veraltet sind bzw. Ihren Anforderungen nicht genügen.Diese Website wurde in Österreich erstellt. Jegliche Auslegung ihres Inhalts, Ansprüche oder Streitigkeiten hieraus (jeglicher Art und nicht beschränkt auf die Vertragsinhalte) unterliegen ausschließlich der Rechtsprechung österreichischer Gerichte gemäß österreichischem Recht. Gerichtstand ist Wien.

 

 

Urheberrechte ©:

Alle Informationen im Zusammenhang mit dieser Website ist © BREADHUNTER e.U .. Diese Webseite wurde von BREADHUNTER e.U. besetzt. Alle Urheberrechte sind das Eigentum von BREADHUNTER e.U. und die unberechtigte Reproduktion ist untersucht. Die unberechtigten Nutzung der BREADHUNTER Marke, des Namens und Logos ist auch nicht erlaubt.

 

 

Persönliche Daten der Besucher der Karrierewebsite

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten für:

• mehr über das Verhalten der Besucher unserer Karriere-Website erfahren, um unseren Rekrutierungsprozess und diese Website zu verbessern;

• Verbesserung und Überwachung der Leistung dieser Website;

• und Generierung anonymisierter Daten, die wir mit unseren Partnern teilen.

Die gesamte Verarbeitung personenbezogener Daten von Besuchern der Karrierewebsite basiert auf unserem berechtigten Interesse, die Einstellung zu erleichtern.

Wir verarbeiten die folgenden personenbezogenen Daten der Besucher der Karrierewebsite:

• Gerät und Browser

•          IP Adresse

• Anfragen und Antworten, die von und an Ihr Gerät gesendet werden

• Quellwebsite (wir verwenden ein Cookie, um dies zu verfolgen)

• Verhalten auf unserer Website

Ihre persönlichen Daten werden von Indeed auch auf Seiten verarbeitet, auf denen eine Schaltfläche zum Anwenden mit Indeed angezeigt wird, auch wenn Sie diese Funktion nicht verwenden. In der Tat kann Cookies verwenden. Die Datenschutzrichtlinie von Indeed gilt für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Indeed:

https://www.indeed.com/legal

 

 

Personenbezogene Daten von Bewerbern

Wenn Sie sich für eine Stelle bewerben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um das gesamte Bewerbungsverfahren aufgrund unserer berechtigten Interessen für die Einstellung zu vereinfachen. Nach dem Eingriff werden wir Ihre personenbezogenen Daten so schnell wie möglich löschen, es sei denn, wir haben Sie darüber informiert, dass wir sie für andere Zwecke benötigen. Folgende personenbezogene Daten können für das Bewerbungsverfahren verarbeitet werden:

• Alle persönlichen Daten, die Sie über unser Bewerbungsformular angeben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

o Vollständiger Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bild, Anschreiben, Lebenslauf, LinkedIn-Profil, In der Tat Profil und welche Stelle Sie sich beworben haben.

• Status, Notizen und Planung in Bezug auf Ihre Bewerbung

• E-Mail-Kommunikation

Nach dem europäischen Datenschutzgesetz müssen wir Sie darüber informieren, dass das Zurückhalten personenbezogener Daten in Ihrer Bewerbung Ihnen einen Nachteil gegenüber anderen Bewerbern verschaffen kann, die sich für dieselbe Rolle bewerben.

Ihre persönlichen Daten müssen von LinkedIn und Indeed verarbeitet werden, um die Funktionen "Mit LinkedIn bewerben" und "Mit Indeed bewerben" zu ermöglichen. LinkedIn und Indeed verwenden möglicherweise Cookies. Sie finden ihre Datenschutzrichtlinien auf den folgenden Websites:

https://www.indeed.com/legal

https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

 

 

Anfragen oder Fragen

Wenn Sie Fragen zu Ihren persönlichen Daten haben, können Sie sich gerne an uns wenden. Sie können uns auch kontaktieren, wenn Sie Ihre Rechte nach europäischem Datenschutzrecht ausüben möchten. Zu diesen Rechten gehören die Rechte auf Zugriff, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Objekt.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen zu Ihren persönlichen Daten haben, können Sie sich an unseren [* Datenschutzbeauftragten / andere Rolle] wenden:

 

 

BREADHUNTER e.U. – International Executive Search

Thomas Zahlten

Wiedner Hauptstraße 65

1040 Wien

Österreich

0043 677 630 833 68

E-Mail: office@breadhunter.at

 

 

Beschwerden

Wir empfehlen Ihnen, sich zuerst mit uns in Verbindung zu setzen, wenn Sie Beschwerden bezüglich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben. Sie haben jedoch das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen.

 

Wien, 06.05.2020

English 2020


 

PRIVACY & TERMS OF USE

We handle your personal data carefully. BREADHUNTER eU . sets the highest standards for your data protection in Austria and the EU.

Responsible in the sense of the general data protection regulation is:

 

Breadhunter E.U . - International Executive Search

Thomas Zahlten

Wiedner Hauptstrasse 65

1040 Vienna

Austria

eMail : office@breadhunter.at

Telephone: 0043 677 630 833 68

 

Data protection is very important to us, which is why all relevant data is encrypted end- to- end and stored in compliance with the GDPR. 

Further information can be found here: https://tresorit.com/legal/privacy-policy

As well as in German here: https://tresorit.com/de/gdpr

 

GENERAL:

LIABILITY FOR LINKS

Our offer contains links to external websites of third parties, the content of which we have no influence on. For this reason, we cannot accept any liability for this external content. The respective provider or operator of the pages is always responsible for the content of the linked pages. The linked pages were checked for possible legal violations at the time the link was created. No illegal content was discernible at the time the link was created. A permanent control of the content of the linked pages is not reasonable without concrete evidence of an infringement. If we become aware of legal violations, we will remove such links immediately.

 

LIABILITY FOR CONTENT

The content of our website was created with the greatest care. However, we cannot guarantee that the content is correct, complete and up to date. As a service provider, we are responsible for our own content on this page in accordance with general laws. However, service providers are not obliged to monitor the third-party information they transmit or store, or to search for circumstances that indicate illegal activity. Obligations to remove or block the use of information according to general laws remain unaffected. However, liability in this regard is only possible from the time we become aware of a specific legal violation. If we become aware of any such violations, we will remove this content immediately.

 

GOOGLE ANALYTICS

This website uses Google Analytics, a web analytics service provided by Google Inc. ("Google"). Google Analytics uses so-called "cookies", text files that are stored on your computer and that enable an analysis of your use of the website . The information generated by the cookie about your use of this website is usually transmitted to a Google server in the USA and stored there. If IP anonymization is activated on this website, your IP address will be shortened beforehand by Google within member states of the European Union or in other contracting states of the Agreement on the European Economic Area. The full IP address is only transferred to a Google server in the USA and abbreviated there in exceptional cases. On behalf of the operator of this website, Google will use this information to evaluate your use of the website, to compile reports on website activity and to provide the website operator with other services related to website activity and internet usage. The IP address transmitted by your browser as part of Google Analytics will not be merged with other Google data.

 

You can prevent the storage of cookies by setting your browser software accordingly; however, we would like to point out that in this case you may not be able to use all functions of this website to their full extent. You can also prevent Google from collecting the data generated by the cookie and relating to your use of the website (including your IP address) and from processing this data by Google by downloading the browser plug-in available under the following link and install: link 

 

 

GDPR relevant information for applicants:

 

Candidate at BREADHUNTER eU .:

We need your first and last name to register in our candidate pool. In order to be able to clarify any queries more quickly, we ask you to also give us your telephone number and email address. Without your consent, your data will not be passed on. If you no longer wish to be in our candidate pool, please write to us an email to: office@breadhunter.at 

 

Contact form & chat at BREADHUNTER eU .:

IF YOU COMPLETE OUR CONTACT FORM, BEING AS A CUSTOMER OR INTERESTED IN OUR SERVICES, WE WILL USE THE CUSTOMER RELATIONSHIP MANAGEMENT SYSTEM IN THIS CONTEXT. 

 

When contacting us (e.g. via career network registration and / or job application form, e-mail, telephone or via social media ), the information provided by the user for processing the contact request and processing it in accordance with Art. 6 para. 1 lit . b) GDPR processed. The information provided by the users can be stored in a customer relationship management system (“CRM system”) or a comparable request organization.

 

In this context, we use the customer relationship management system from Zoho & Freshworks .

 

IT'S THE Privacy Policy of freshworks inc . THAT COMPLIES WITH GDPR.   

FIND THE FRESHWORKS DATA PROCESSING ADDENDUM HERE: www.freshworks.com/data-processing-addendum/ 

 

FURTHER INFORMATION CAN BE FOUND HERE: www.freshworks.com/gdpr/  

 

THE FRESHWORKS GLOBAL OFFICES ARE HERE: www.freshworks.com/contact/ , LOCATED IN BERLIN (GERMANY), SAN BRUNO (USA), LONDON (UK), BANGALORE (INDIA) AND SYDNEY (AUSTRALIA).  

 

And the Privacy Policy by Zoho Inc., which as hereinafter described expectant also met with respect to DSGVO / GDPR e n. 

More information can be found here: https://www.zoho.com/gdpr.html 

 

We may contact you if necessary using the information you provide and that data usage is the fulfillment of the contract in accordance with Art. 6 para. 1 lit . b EU privacy regulation and there is also our legitimate interest in the data processing according to Art. 6 para. 1 lit . f GDPR.

 

BREADHUNTER's "Cookies":

Breadhunter uses cookies for purely technical reasons. The decision whether to use this service is entirely up to you, a cookie does not contain any personal information about you. It is a plain text file to which we add a line of text. If you are the BREADHUNTER eU . If you visit our website again, we use a sequence of numbers in this text to establish a connection between your computer and the information that we have stored for you.

 

E-mail contacts with BREADHUNTER eU .:

Under no circumstances will we sell or share email addresses with third parties. At BREADHUNTER eU . we only keep email messages and / or addresses for certain purposes. For example, if we want to come back to you later to deal with a project.

 

Send consent form / CV:

I hereby declare my consent that BREADHUNTER eU . my information listed below and personal in a database on taking . I am aware that in addition to BREADHUNTER eU . other BREADHUNTER companies can also access my data. I have been informed that inclusion in the BREADHUNTER eU database . only for the purpose of contacting me in the event of any vacancies in which BREADHUNTER eU . I can only find and address you again in the event that I am considered as a candidate based on the data provided here. This data will only be passed on to third parties, in particular the client of BREADHUNTER eU ., Only if BREADHUNTER has informed me of the position to be filled beforehand and my express consent to the transfer of the data to the client has been obtained. When processing, using and transmitting the data stored about me, BREADHUNTER has to observe the regulations of the Federal Data Protection Act. I am aware that I can withdraw my consent at any time and that I have no legal right to use my data through BREADHUNTER. BREADHUNTER eU . reserves the right to delete parts or all of my data without giving reasons.

 

Personal data - further processing:

We collect, process and use your data only with your consent or assignment for the purposes agreed with you, or if there is another legal basis within the meaning of the GDPR; at least in compliance with the data protection and other applicable legal provisions. We only collect those pbDs that are necessary for the implementation and processing of our services (fulfillment of contract) and / or that you have made available to us voluntarily, for example in the context of your job advertisement or your application. 

Essentially, this is the following data:

Surname

Date of birth 

place of birth 

address 

e-mail 

Phone number 

citizenship 

gender 

training 

qualification 

resume 

linguistic proficiency 

Testimonies 

credentials

 

SHORT PRESENTATION VIDEO (SAVED FOR A MAXIMUM OF 6 MONTHS FOR THE DURATION OF THE APPLICATION PROCESS TO A SPECIFIC POSITION)

 

Please note that it is not necessary to disclose the special categories of personal data within the meaning of Art 9 GDPR ("sensitive data"), such as social security numbers, religious beliefs, union membership and / or sexual orientation

 

Warranty, compensation and liability:

BREADHUNTER eU . guarantees preparation and publication of the information / job advertisement requested by the applicant in accordance with the usual, current technical standard. The applicant notes that it is not possible according to the state of the art to create a completely error-free program. There are no errors in the display of the desired information if this is caused by the use of unsuitable display software and hardware by the applicant and / or failures in the communication network. BREADHUNTER eU . is not liable for stored files, nor for trademark or copyright violations by the applicant. BREADHUNTER eU is also liable . also not for claims or disadvantages of the applicant that are related to the data sent in during the application. BREADHUNTER eU . is only liable for intent or gross negligence. Liability for personal injury is excluded. Maintenance work, updates or similar work are carried out by BREADHUNTER eU . and its partners, if possible, in such a way that downtimes do not occur or are kept as short as possible. In the event of interruptions, claims against BREADHUNTER eU . not be put. 

We strive to ensure that data breaches are recognized early and, if necessary, immediately reported to you or the responsible supervisory authority, taking into account the respective data categories that are affected.

 

Consent to receive mails, calls and other messages:

The applicant agrees that BREADHUNTER eU . about all products and services for applicants by email and other means of communication, e.g. in social media or by phone. The applicant is entitled to this consent at any time and without justification by written information, by email to: office@breadhunter.at 

revoke free of charge and thus also his profile / data at BREADHUNTER eU . to be deleted.

 

 

 

1.Applicable law and language:

For the entire business relationship between BREADHUNTER eU . and Austrian law applies to the consumer, with the exclusion of any reference standards of private international law. The language used for all information and general terms and conditions as well as for communication with the applicant is German.

 

You can ask the person responsible to confirm whether we process personal data relating to you. If such processing is available, you can request the following information from the person responsible:

the purposes for which the personal data are processed;

the categories of personal data that are processed;

the recipients or the categories of recipients to whom the personal data concerning you have been or will be disclosed;

the planned duration of the storage of your personal data or, if specific information is not possible, criteria for determining the storage duration;

the existence of a right to correction or deletion of your personal data, a right to restriction of processing by the person responsible or a right to object to this processing;

the right to lodge a complaint with a supervisory authority;

all available information about the origin of the data if the personal data is not collected from the data subject;

You have the right to request information as to whether the personal data concerning you will be transferred to a third country or to an international organization. In this context, you can request the appropriate guarantees in accordance with Art. 46 GDPR to be informed in connection with the transmission.

 

 

2. Right to rectification

You have the right to correction and / or completion to the person responsible if the processed personal data that concern you are incorrect or incomplete. The person responsible must make the correction immediately.

 

 

3. Right to restriction of processing

You can request that the processing of your personal data be restricted under the following conditions:

if the correctness of you dispute concerning personal for a duration that allows the controller to verify the accuracy of personal data;

the processing is unlawful and you refuse to delete the personal data and instead request that the use of the personal data be restricted;

the controller no longer needs the personal data for the purposes of processing, but you need them to assert, exercise or defend legal claims, or

if you have objected to processing pursuant to Art. 21 Para. 1 GDPR and it is not yet certain whether the legitimate reasons of the person responsible outweigh your reasons. If the processing of your personal data has been restricted, this data - apart from its storage - may only be obtained with your consent or to assert, exercise or defend legal claims or to protect the rights of another natural or legal person or for reasons of important public interest the Union or a Member State. If the restriction of processing was restricted in accordance with the above conditions, you will be informed by the person responsible before the restriction is lifted.

 

 

4. Right to deletion

a) Obligation to delete

You can request the data controller to delete your personal data immediately, and the data controller is obliged to delete this data immediately if one of the following reasons applies:

The personal data relating to you are no longer necessary for the purposes for which they were collected or otherwise processed.

You revoke your consent on which the processing was based in accordance with Art. 6 para. 1 lit . a or type. 9, para. 2 lit . a GDPR was based, and there is no other legal basis for the processing.

According to Art. 21 para. 1 GDPR and there is no overriding legitimate reason for the processing, or you file an objection pursuant to Art. Art. 21 para. 2 GDPR to object to processing.

The personal data concerning you have been unlawfully processed.

The deletion of your personal data is necessary to fulfill a legal obligation under Union law or the law of the member states to which the controller is subject.

The personal data relating to you was collected in relation to information society services offered in accordance with Article 8 (1) GDPR.

b) Information to third parties

If the person responsible has made your personal data public and is acc. Article 17 (1) GDPR obliges them to delete them, taking into account the available technology and the implementation costs, appropriate measures, including technical ones, to inform those responsible for data processing who process the personal data that you as the data subject Person has requested that they delete all links to this personal data or copies or replications of this personal data.

c) Exceptions

The right to deletion does not exist if the processing is necessary

to exercise the right to freedom of expression and information;

to fulfill a legal obligation that requires processing in accordance with the law of the Union or the Member States to which the controller is subject, or to perform a task that is in the public interest or in the exercise of official authority vested in the controller;

for reasons of public interest in the field of public health in accordance with Art. 9 para. 2 lit . h and i and Art. 9 Para. 3 GDPR;

to assert, exercise or defend legal claims.

 

 

5. Right to information

If you have asserted the right to correction, deletion or restriction of processing against the person responsible, he is obliged to inform all recipients to whom the personal data concerning you have been disclosed of this correction or deletion of the data or restriction of processing, if it is because this proves to be impossible or involves a disproportionate effort. You have the right vis-à-vis the person responsible to be informed about these recipients.

 

 

6. Right to data portability

You have the right to receive the personal data that you have provided to the person responsible in a structured, common and machine-readable format. You also have the right to transfer this data to another controller without hindrance from the controller to whom the personal data has been provided, provided that

processing based on consent in accordance with Art. 6 para. 1 lit . a DSGVO or Art. 9, para. 2 lit . a GDPR or on a contract acc. Art. 6 para. 1 lit . b GDPR is based and

processing is carried out using automated processes.

In exercising this right, you also have the right to have your personal data transmitted directly from one controller to another, insofar as this is technically feasible. The freedoms and rights of other people must not be affected by this. The right to data portability does not apply to the processing of personal data that is necessary for the performance of a task that is in the public interest or in the exercise of official authority that has been transferred to the person responsible.

 

 

7. Right to object

You have the right at any time for reasons arising from their particular situation to the processing of personal data concerning the basis of Art. 6 para. 1 lit . e or f DSGVO takes place to object; this also applies to profiling based on these provisions . The controller will no longer process your personal data unless he can demonstrate compelling legitimate grounds for processing that outweigh your interests, rights and freedoms, or the processing is for the establishment, exercise or defense of legal claims. If the personal data concerning you are processed for direct marketing purposes, you have the right to object at any time to the processing of your personal data for the purpose of such advertising; this also applies to profiling insofar as it is connected to such direct advertising.

If you object to processing for direct marketing purposes, your personal data will no longer be processed for these purposes. Regardless of Directive 2002/58 / EC, you have the option of exercising your right to object in connection with the use of information society services using automated procedures that use technical specifications. You can send an email to our data protection officer.

 

 

8. Right to withdraw the data protection declaration of consent

You have the right to withdraw your declaration of consent under data protection law at any time. Withdrawing consent does not affect the lawfulness of processing based on consent before its withdrawal.

 

 

9. Automated decision in individual cases including profiling

You have the right not to be subject to a decision based solely on automated processing - including profiling - which has legal effect on you or similarly significantly affects you. This does not apply when making the decision

is necessary for the conclusion or performance of a contract between you and the person responsible,

is permissible on the basis of legal provisions of the Union or of the Member States to which the controller is subject and these legal provisions contain appropriate measures to safeguard your rights and freedoms as well as your legitimate interests or

with your express consent.

However, these decisions must not personal to particular categories data pursuant to Art. 9 para. 1 DSGVO based, not unless Art. 9 para. 2 lit . a or g GDPR applies and appropriate measures have been taken to protect your rights and freedoms and your legitimate interests. With regard to the cases mentioned in (1) and (3), the person responsible takes appropriate measures to protect the rights and freedoms as well as your legitimate interests, including at least the right to obtain the intervention of a person on the part of the person responsible, to state their own position and heard the appeal of the decision.

 

10. Right to lodge a complaint with a supervisory authority

Without prejudice to any other administrative or judicial remedy, you have the right to lodge a complaint with a supervisory authority, in particular in the member state of your residence, your place of work or the place of the alleged violation, if you believe that the processing of your personal data is against the GDPR violates.

The supervisory authority to which the complaint was lodged shall inform the complainant of the status and results of the complaint, including the possibility of a judicial remedy in accordance with Art. 78 GDPR.

 

 

Additional Information:

BREADHUNTER eU . makes no representations or warranties of any kind with regard to the completeness, correctness, timeliness, appropriateness, suitability or function of this website or the information contained therein; the information contained was not provided by BREADHUNTER eU . entirely überprüft.BREADHUNTER E.U . assumes no responsibility for the information contained on this website and declines any liability due to negligence or the like. in connection with this information. BREADHUNTER eU . is only liable for intent and gross negligence as well as for simple negligence in the event of a breach of essential contractual obligations . BREADHUNTER e.U. does not guarantee that an employer or customer asks for information about a candidate, inviting a candidate for an interview or suspends or that the candidates are available or the requirements of the employer or customer genügen.BREADHUNTER E.U . makes no representations or warranties with regard to the final terms and duration of employment that has been agreed with the help of this website. By using this website you take the risk that the information on this website may be incomplete, incorrect or outdated or yours Requirements do not meet this website was created in Austria. Any interpretation of their content, claims or disputes from this (of any kind and not limited to the content of the contract) are subject exclusively to the case law of Austrian courts in accordance with Austrian law. The place of jurisdiction is Vienna.

 

 

Copyright ©:

All information in connection with this website is © BREADHUNTER eU .. This website was created by BREADHUNTER eU . occupied. All copyrights are the property of BREADHUNTER eU . and the unauthorized reproduction has been investigated. The unauthorized use of the BREADHUNTER brand, name and logo is also not permitted.

 

 

 

 

Personal data of visitors to the career website

We use your personal data for:

• Learn more about the behavior of visitors to our career website to improve our recruitment process and this website;

• Improve and monitor the performance of this website;

• and generation of anonymized data that we share with our partners.

The entire processing of personal data of visitors to the career website is based on our legitimate interest in making hiring easier.

We process the following personal data of visitors to the career website:

• Device and browser

• IP address             

• Requests and responses sent to and from your device

• Source website (we use a cookie to track this)

• Behavior on our website

Indeed will also process your personal data on pages that display an Apply button with Indeed , even if you do not use this function. Indeed, can use cookies. The privacy policy of Indeed applies to the processing of personal data by Indeed :

https://www.indeed.com/legal

 

 

Personal data of applicants

When you apply for a job, we process your personal data in order to simplify the entire application process based on our legitimate interests for the recruitment. After the procedure, we will delete your personal data as soon as possible, unless we have informed you that we need it for other purposes. The following personal data can be processed for the application process:

• All personal information that you provide through our application form, including but not limited to:

o Full name, email address, phone number, picture, cover letter, curriculum vitae, LinkedIn profile, indeed profile and what job you applied for.

• Status, notes and planning related to your application

• Email communication

According to the European Data Protection Act, we have to inform you that withholding personal data in your application can put you at a disadvantage compared to other applicants who apply for the same role.

Your personal data must be processed by LinkedIn and Indeed in order to enable the functions "Apply with LinkedIn" and " Apply with Indeed ". LinkedIn and Indeed may use cookies. You can find their privacy policy on the following websites:

https://www.indeed.com/legal

https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

 

 

Inquiries or questions

If you have any questions about your personal data, please do not hesitate to contact us. You can also contact us if you want to exercise your rights under European data protection law. These rights include the rights to access, rectification, deletion, restriction of processing, data portability and object.

If you have any questions or suggestions about your personal data, you can contact our [* data protection officer / other role]:

 

 

BREADHUNTER e.U. - International Executive Search

Thomas Zahlten

Wiedner Hauptstrasse 65

1040 Vienna

Austria

0043 677 630 833 68

Email: office@breadhunter.at

 

 

complaints

We recommend that you contact us first if you have any complaints about the processing of your personal data. However, you have the right to lodge a complaint with the supervisory authority .

 

Vienna, May 6th, 2020